Shop ist geöffnet bis am 15. Oktober 2021

Hochstammaktion

Pro Natura Thurgau gibt aus Überzeugung eine grosse Auswahl an jungen Hochstammobstbäumen vergünstigt ab.

Katalog

Hintergrund

Artenvielfalt

Als vielfältiger Lebensraum stellen Hochstammobstbäume für verschiedenste Tiere einen unverzichtbaren Wert dar.

Neben seltengewordenen Steinkäuzen und Gartenrotschwänzen finden auch Siebenschläfer und Fledermäuse wie das Braune Langohr eine sichere Nische und die über 1000 Arten von Insekten, Spinnen und Tausendfüssler, die in Obstgärten vorkommen, dienen ihnen als willkommene Nahrung.

Biodiversität - Vielfalt des Lebens

Sortenvielfalt

Eine hohe Sortenvielfalt ist nicht nur aus kulinarischer Sicht wünschenswert. Eine Vielzahl unterschiedlicher Sorten schützt Obstbäume längerfristig vor Klimaveränderungen, Krankheiten und Schädlingen und hält die Artenvielfalt aufrecht.

Weitere Informationen unter: 

Hochstamm-Suisse.ch

Landschaftsbild

Die vielfältigen Hochstammobstgärten sind nicht nur ein wichtiger Lebensraum, sondern auch ein Wahrzeichen der Thurgauer Kulturlandschaft. 

Deshalb organisiert Pro Natura Thurgau seit über 30 Jahren einen jährlichen Verkauf von Hochstammobstbäumen. Auf diese Weise wird nicht nur der Erhalt von alten Hochstammobstgärten, sondern auch deren Erneuerung und sogar das Bepflanzen gänzlich neuer Gebiete ökologisch und kulinarisch attraktiver.

Pro Natura Thurgau

Agroforstwirtschaft - Klimaschutz durch Hochstammobst

Die Kombination von Landwirtschaft mit der Nutzung von Bäumen auf gleicher Fläche vergrössert nicht nur die Produktepalette für den Markt, sondern leistet durch das Speichern von Kohlendioxid in den Bäumen einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.

Die Bäume locken zusätzlich mehr bestäubende Insekten in das Gebiet und verringern die Bodenerosion wie auch den Nitratverlust.

(Foto von Gabriela Brändle, Agroscope)

Agroscope - Agroforstwirtschaft

Abholung

Kiesgrube an der Nordstrasse in Bürglen




Die bestellten Bäume müssen abgeholt werden. Details


Navigation